Beaulieu 2009 (1/1)

Vom 10. bis 14.09.2009 fuhren Mitglieder unseres Stammtisches zum Autojumble nach Beaulieu. Teilnehmer waren Rolf Ahlers, Jürgen Becker, Dieter Kühne, Günter Loyko, Michael Nagel und Rainer Stadtwald.

Wir hatten uns einen Minibus, Typ Renault, gemietet, um dem ganzen Streß mit verschiedenen Autos und möglicher Pannen unterwegs aus dem Wege zu gehen. Außerdem förderte die gemeinsame Fahrt in dem Bus die Kommunikation. An Kosten sind entstanden: Busanmietung 445,00€, Fähre Calais - Dover hin und zurück 100,00€ (Sonderkondition ADAC) = 90,83€/Teilnehmer, zuzgl. Treibstoffkosten (Diesel) insgesamt rd. 195,00€ = 32,50€/Teilnehmer. Die anfallenden Tankkosten wurden gleich vor Ort anteilig bezahlt. Dazu hatten wir 2400 Freikilometer, die wir nicht erreicht haben.

Übernachtet haben wir auf einem Campingplatz in Brockenhurst - nicht weit von dem Veranstaltungsort entfernt - mit sehr viel Areal drumrum und guten Duschmöglichkeiten nebst Toiletten.

Trotz des zahlreichen Gepäcks war letztlich noch genügend Stauraum für erstandene Ersatzteile bis hin zur GT-Motorhaube (Jürgen Becker war der Meister im Verstauen) vorhanden und der Bus war dennoch nicht überladen. Das Wetter war hervorragend sonnig und warm, was man jedoch nicht aus dem "outfit" des Titelbildträgers schließen konnte! Wir meinen, das mit dem Bus war eine gute Idee und es stellt sich die Frage, ob man auch in Zukunft wieder so verfahren sollte.

Dieter Kühne

Übersicht