Jahresabschluss 2005 (1/2)

03.10.2005: Ein arbeitsfreier Tag, gute Wetterprognosen, engagierte Streckenplaner und motivierte Oldiefahrer - das schreit förmlich danach, die Saison 2005 bei einer gemütlichen Ausfahrt langsam ausklingen zu lassen.

Los geht es in Ofen zum nächsten Treffpunkt, danach durch kleine Seitenstraßen über Ostrittrum nach Dötlingen zur Stärkung bei Kaffee und Kuchen. Die dort stattfindende Veranstaltung wird durch unsere glänzenden Oldtimer etwas aufgewertet. Freunde, beim nächsten Mal bezahlen wir den Kaffee aber nicht.

Der nächste Halt findet an einer alten, verfallenen Wassermühle (Aumühle) statt, die momentan durch privates Engagement langsam wieder aufgebaut wird. Das nette Eigentümer-Ehepaar weiß sehr viel über die Höhen und Tiefen von Restaurationen zu berichten - das kommt uns irgendwie bekannt vor. Als Wilfried dann noch davon berichtet, dass die Wassermühle in den 80ern als Zwischenstopp bei den Ammerland-Rallyes diente und auch noch alte Fotos vorhanden sind, ist der Tag für die beiden Restaurateure gerettet.

Weiter geht es über viele kleine Wirtschaftswege Richtung Heimat. Nun wissen wir auch, dass die Stoßdämpfer noch halbwegs in Ordnung sind. Der Tag klingt dann bei einem Die-Reste-von-Ahlhorn-müssen-weg-Grillabend langsam aus.

Ach ja: einen Neuzugang haben wir auch noch zu verzeichnen - momentan zwar noch mit einem MX5, aber sehr stark interessiert an einem vernünftigen Auto ;-)

Übersicht
Weiter